Deutsche Reichstagsakten  ‹  Der Kurfürstentag zu Regensburg 1575
Einfache Suche
Schnittstellen Quellen Formalia
BEACON
METS
XSLT
eXist-DB
jQuery-Layout
Nominatim
OpenLayers
GND
Impressum
Kontakt

Inhaltsübersicht

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort der Abteilungsleiterin

Vorwort der Abteilungsleiterin

Vorwort der Bandbearbeiterin

Vorwort der Bandbearbeiterin

Archivalien und Handschriften

Archivalien und Handschriften

Gedruckte Quellen

Gedruckte Quellen

Literatur

Literatur

Abkürzungen und Siglen. Transkriptionsregeln

Abkürzungen und Siglen. Transkriptionsregeln

Einleitung

A) Proposition

B) Kurfürstenratsprotokoll

C) Akten zur Wahl

C) Akten zur Wahl

  • Vorbemerkung
  • Nr. 23 Vollmacht Kurfürst Friedrichs III. von der Pfalz für seine Vertreter, Heidelberg 1575 September 19
  • Nr. 24 Instruktion Kurfürst Friedrichs III. von der Pfalz für seine Vertreter, Heidelberg 1575 September 20
  • Nr. 25 Bericht über den Einzug des Kaisers und der Kurfürsten in Regensburg (1575 Oktober 3–7)
  • Nr. 26 Revers Kaiser Maximilians II. für die Kurfürsten wegen der Anwesenheit anderer Fürsten und Gesandtschaften während der Wahl, Regensburg 1575 Oktober 14
  • Nr. 27 Kaiser Maximilian II. an Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz, Regensburg 1575 Oktober 17
  • Nr. 28 Kurfürst August von Sachsen an Kaiser Maximilian II., Regensburg 1575 Oktober 18
  • Nr. 29 Erklärung Kaiser Maximilians II. zur Vertagung der Streitfrage über die Declaratio Ferdinandea, [Regensburg 1575 Oktober 21]
  • Nr. 30 Bedenken Kurfürst Augusts von Sachsen zur Streitfrage über die Declaratio Ferdinandea, [Regensburg 1575 Oktober 21]
  • Nr. 31 Bericht über die Verhandlungen des Kaisers mit den weltlichen Kurfürsten und Pfalzgraf Ludwig betreffend die Bestätigung der Declaratio Ferdinandea (1575 Oktober 15–22)
  • Nr. 32 Einladung des Erzbischofs Daniel von Mainz an seine Mitkurfürsten (hier: an Kurfürst August von Sachsen) zur Wahl eines römischen Königs, Regensburg 1575 Oktober 22
  • Nr. 33 Proklamation König Rudolfs II. als erwählter römischer König, [Regensburg 1575 Oktober 27]
  • Nr. 34 Wahldekret für König Rudolf II., Regensburg 1575 Oktober 27
  • Nr. 35 Wahlkapitulation König Rudolfs II., Regensburg 1575 November 1
  • Nr. 36 Beschreibung von Wahl, Krönung und Bankett (1575 Oktober 27 und November 1)
  • Nr. 37 Bestätigung der Rechte und Privilegien der Kurfürsten (hier: des Kurfürsten August von Sachsen) durch König Rudolf II., Regensburg 1575 November 2
  • D) Religionsbeschwerden

    E) Akten zur Nebenhandlung

    E) Akten zur Nebenhandlung

  • Vorbemerkung
  • Nr. 44 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Türkenabwehr und zur Einberufung eines Reichstags, präs. Regensburg 1575 Oktober 24
  • Nr. 45 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Türkenabwehr und zur Einberufung eines Reichstags, [Regensburg 1575 Oktober 26]
  • Nr. 46 Resolution Kaiser Maximilians II. zur Einberufung eines Reichstags, präs. 1575 Regensburg November 1
  • Nr. 47 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Gesandtschaft nach Polen, präs. Regensburg 1575 Oktober 24
  • Nr. 48 Instruktion der Kurfürsten für Graf Wolfgang von Ysenburg-Büdingen und Hartmann von Kronberg zum Wahltag in Polen, Regensburg 1575 Oktober 28
  • Nr. 49 Rede der kurfürstlichen Gesandten Graf Wolfgang von Ysenburg-Büdingen und Hartmann von Kronberg vor den polnischen Ständen, [beschlossen Regensburg 1575 Oktober 28]
  • Nr. 50 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Titelerhöhung des Herzogs von Florenz, zum Konflikt in Genua und zur Beilegung des niederländischen Kriegs, präs. Regensburg 1575 Oktober 24
  • Nr. 51 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Titelerhöhung des Herzogs von Florenz, zum Konflikt in Genua und zur Beilegung des niederländischen Kriegs, [Regensburg 1575 Oktober 26]
  • Nr. 52 Supplikation der wendischen Städte an die Kurfürsten, präs. Regensburg 1575 Oktober 19
  • Nr. 53 Vortrag Kaiser Maximilians II. zur Gesandtschaft nach Moskau,[ präs. Regensburg 1575 Oktober 24]
  • Nr. 54 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Gesandtschaft nach Moskau, [Regensburg 1575 Oktober 26]
  • Nr. 55 Bedenken der kurfürstlichen Räte zur Gesandtschaft nach Moskau, Regensburg 1575 November 3
  • Nr. 56 Resolution der Kurfürsten von Mainz, Trier, Köln, Sachsen und Brandenburg zum geplanten Kriegszug des Pfalzgrafen Johann Casimir nach Frankreich, Regensburg 1575 Oktober 29
  • Nr. 57 Schreiben der Kurfürsten von Mainz, Trier, Köln, Sachsen und Brandenburg an Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz, Regensburg 1575 Oktober 30
  • Nr. 58 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zu Ernst von Mandesloe, Regensburg 1575 Oktober 31
  • F) Supplikationen

    Register

    Register

    Erweiterte Suche
    Text
    unscharf
    Zeitraum zwischen und
    Sortierung

    Literatur

    Personenverzeichnis

    Ortsverzeichnis

      «     ‹     [383]     ›    »  

    Bild  der Seite

    September 1575

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    1

    2

    3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

    10

    11

    12

    13

    14

    15

    16

    17

    18

    19

    Nr. 23 Vollmacht Kurfürst Friedrichs III. von der Pfalz für seine Vertreter, Heidelberg 1575 September 19

    20

    Nr. 24 Instruktion Kurfürst Friedrichs III. von der Pfalz für seine Vertreter, Heidelberg 1575 September 20

    21

    22

    23

    24

    25

    26

    27

    28

    29

    30

    Oktober 1575

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    1

    2

    3

    Nr. 25 Bericht über den Einzug des Kaisers und der Kurfürsten in Regensburg (1575 Oktober 3–7)

    4

    5

    Nr. 62 Stände des Fränkischen, Bayerischen und Schwäbischen Kreises

    6

    7

    8

    9

    10

    Nr. 2 Oktober 10, Montag

    11

    Nr. 1 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Wahl eines römischen Königs, präs. Regensburg 1575 Oktober 11

    Nr. 3 Oktober 11, Dienstag

    12

    13

    Nr. 5 Oktober 13, Donnerstag

    14

    Nr. 6 Oktober 14, Freitag

    Nr. 26 Revers Kaiser Maximilians II. für die Kurfürsten wegen der Anwesenheit anderer Fürsten und Gesandtschaften während der Wahl, Regensburg 1575 Oktober 14

    15

    Nr. 7 Oktober 15, Samstag

    Nr. 31 Bericht über die Verhandlungen des Kaisers mit den weltlichen Kurfürsten und Pfalzgraf Ludwig betreffend die Bestätigung der Declaratio Ferdinandea (1575 Oktober 15–22)

    Nr. 38 Supplikation protestantischer Grafen und Herren an die weltlichen Kurfürsten [und an Kaiser Maximilian II.], präs. Regensburg 1575 Oktober 15

    16

    17

    Nr. 27 Kaiser Maximilian II. an Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz, Regensburg 1575 Oktober 17

    18

    Nr. 8 Oktober 18, Dienstag

    Nr. 28 Kurfürst August von Sachsen an Kaiser Maximilian II., Regensburg 1575 Oktober 18

    19

    Nr. 9 Oktober 19, Mittwoch

    Nr. 52 Supplikation der wendischen Städte an die Kurfürsten, präs. Regensburg 1575 Oktober 19

    20

    21

    Nr. [10 Oktober 21, Freitag]

    Nr. 29 Erklärung Kaiser Maximilians II. zur Vertagung der Streitfrage über die Declaratio Ferdinandea, [Regensburg 1575 Oktober 21]

    Nr. 30 Bedenken Kurfürst Augusts von Sachsen zur Streitfrage über die Declaratio Ferdinandea, [Regensburg 1575 Oktober 21]

    22

    Nr. 11 Oktober 22, Samstag

    Nr. 32 Einladung des Erzbischofs Daniel von Mainz an seine Mitkurfürsten (hier: an Kurfürst August von Sachsen) zur Wahl eines römischen Königs, Regensburg 1575 Oktober 22

    23

    24

    Nr. 12 Oktober 24, Montag

    Nr. 44 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Türkenabwehr und zur Einberufung eines Reichstags, präs. Regensburg 1575 Oktober 24

    Nr. 47 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Gesandtschaft nach Polen, präs. Regensburg 1575 Oktober 24

    Nr. 50 Proposition Kaiser Maximilians II. zur Titelerhöhung des Herzogs von Florenz, zum Konflikt in Genua und zur Beilegung des niederländischen Kriegs, präs. Regensburg 1575 Oktober 24

    Nr. 53 Vortrag Kaiser Maximilians II. zur Gesandtschaft nach Moskau,[ präs. Regensburg 1575 Oktober 24]

    Nr. 69 Pfgf. Georg Johann I. von Pfalz-Veldenz

    25

    Nr. 13 Oktober 25, Dienstag

    26

    Nr. 14 Oktober 26, Mittwoch

    Nr. 39 Protokoll der Beratungen protestantischer kurfürstlicher Räte 1575 Oktober 26, Mittwoch

    Nr. 45 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Türkenabwehr und zur Einberufung eines Reichstags, [Regensburg 1575 Oktober 26]

    Nr. 51 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Titelerhöhung des Herzogs von Florenz, zum Konflikt in Genua und zur Beilegung des niederländischen Kriegs, [Regensburg 1575 Oktober 26]

    Nr. 54 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zur Gesandtschaft nach Moskau, [Regensburg 1575 Oktober 26]

    27

    Nr. 15 Oktober 27, Donnerstag

    Nr. 33 Proklamation König Rudolfs II. als erwählter römischer König, [Regensburg 1575 Oktober 27]

    Nr. 34 Wahldekret für König Rudolf II., Regensburg 1575 Oktober 27

    Nr. 36 Beschreibung von Wahl, Krönung und Bankett (1575 Oktober 27 und November 1)

    28

    Nr. 16 Oktober 28, Freitag

    Nr. 40 Protokoll der Beratungen protestantischer kurfürstlicher Räte 1575 Oktober 28, Freitag

    Nr. 48 Instruktion der Kurfürsten für Graf Wolfgang von Ysenburg-Büdingen und Hartmann von Kronberg zum Wahltag in Polen, Regensburg 1575 Oktober 28

    Nr. 49 Rede der kurfürstlichen Gesandten Graf Wolfgang von Ysenburg-Büdingen und Hartmann von Kronberg vor den polnischen Ständen, [beschlossen Regensburg 1575 Oktober 28]

    Nr. 59 Erika von Bronckhorst, Freiin von Batenburg und Stein

    Nr. 68 Gf. Joachim der Ältere von Ortenburg

    Nr. 71 Kf. Jakob III. von Trier

    29

    Nr. 41 Protokoll der Beratungen protestantischer kurfürstlicher Räte 1575 Oktober 29, Samstag

    Nr. 56 Resolution der Kurfürsten von Mainz, Trier, Köln, Sachsen und Brandenburg zum geplanten Kriegszug des Pfalzgrafen Johann Casimir nach Frankreich, Regensburg 1575 Oktober 29

    Nr. 63 Gf. Philipp IV. von Hanau-Lichtenberg

    Nr. 64 Gf. Wolfgang II. von Hohenlohe

    Nr. 65 Gfn. Anna von Horn

    Nr. 66 Stadt Lübeck

    Nr. 70 Reichsstädte

    30

    Nr. 18 Oktober 30, Sonntag

    Nr. 57 Schreiben der Kurfürsten von Mainz, Trier, Köln, Sachsen und Brandenburg an Kurfürst Friedrich III. von der Pfalz, Regensburg 1575 Oktober 30

    Nr. 61 Regina von Ehenheim

    Nr. 67 Jakob Massow zu Woblanse in Pommern

    31

    Nr. 19 Oktober 31, Montag

    Nr. 42 Protokoll der Beratungen protestantischer kurfürstlicher Räte 1575 Oktober 31, Montag

    Nr. 58 Resolution der Kurfürsten und des Pfalzgrafen Ludwig zu Ernst von Mandesloe, Regensburg 1575 Oktober 31

    November 1575

    MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
    1

    Nr. 20 November 1, Dienstag

    Nr. 46 Resolution Kaiser Maximilians II. zur Einberufung eines Reichstags, präs. 1575 Regensburg November 1

    2

    Nr. 21 November 2, Mittwoch

    Nr. 37 Bestätigung der Rechte und Privilegien der Kurfürsten (hier: des Kurfürsten August von Sachsen) durch König Rudolf II., Regensburg 1575 November 2

    Nr. 43 Interzession der weltlichen Kurfürsten bei Kaiser Maximilian II. zugunsten supplizierender protestantischer Stände und Untertanen, präs. Regensburg 1575 November 2

    Nr. 60 Prinz Henri I. von Bourbon-Condé

    3

    Nr. 22 November 3, Donnerstag

    Nr. 55 Bedenken der kurfürstlichen Räte zur Gesandtschaft nach Moskau, Regensburg 1575 November 3

    4

    5

    6

    7

    8

    9

    10

    11

    12

    13

    14

    15

    16

    17

    18

    19

    20

    21

    22

    23

    24

    25

    26

    27

    28

    29

    30

    Empfohlene Zitierweise

    Zum Beispiel: Leeb, RTA RV 1556/57, Nr. 123 S. 234. Onlinefassung: http://reichstagsakten.de/rta1556/nr123 (Aufrufdatum: 4.3.2015).

    Hilfe zur Benutzung der Website

    Darstellung in Spalten

    Die Bandübersicht enthält eine linke Spalte zur Navigation und eine Hauptspalte, in der Metadaten zum Band angegeben werden.

    Die linke Spalte ist nur in der Bandansicht eingeblendet; in der Dokumentenansicht sind lediglich das Inhaltsverzeichnis und die Suche in der linken Spalte zu finden, die in dieser Ansicht zunächst ausgeblendet ist, aber durch Anklicken [›] bzw. [‹] des linken Randes geöffnet werden kann. Dafür wird in der Dokumentenansicht eine rechte Spalte geöffnet, die Anmerkungen, Textkritik, Faksimiles und Links in Tabs bereithält.

    Der Kopf enthält sowohl den Titel der Reihe und des Bandes als auch eine Seitennavigation/Breadcrumb Leiste, die anzeigt, in welchem Abschnitt des Bandes man sich gerade befindet.

    Navigationskonzept

    Der Band der Edition wird zentral erschlossen über die linke Spalte:

    das Inhaltsverzeichnis
    darüber können die Abschnitte und Dokumente direkt angesteuert werden;
    die erweiterte Suche;
    die Literaturliste
    mit der vorgestellten Lupe wird die Literaturnennung im Band gesucht - der Literaturtitel ruft die Stelle im Literaturverzeichnis ggf. mit Links auf Digitalisate auf;
    das Personenverzeichnis
    ruft den Registereintrag mit Seitenverweisen auf;
    das Ortsverzeichnis
    in dem die vorangestellten Symbole den Ort auf einer aktuellen und einer historischen Karte zeigen, der Eintrag ruft den Registereintrag mit Seitenverweisen auf.

    Verweise innerhalb der Edition werden bei Literaturnennungen, Querverweisen auf andere Stellen des Bandes sowie bei abgekürzten Archivalien gesetzt. Die entsprechenden Referenzstellen werden aufgerufen und kurz visuell hervorgehoben.

    Bandansicht

    Neben den bibliographischen Angaben zum Band bieten weitere Karteireiter je eine Karte mit den Orten des Registers und sowie einen kalendarische Übersicht der datierten Dokumente an.

    Dokumentdarstellung

    Die Dokumentendarstellung folgt dem Druck mit Einrückungen und Kursivierungen. Zusätzlich sind die Seitenumbrüche des Druckes in „[Zahl]“ eingefügt und die Zahl mit dem Digitalisat der Seite verlinkt.

    Für die parallele Darstellung von Anmerkungen, textkritischem Apparat, Dokument und Faksimile („Seiten im Druck“) ist die rechte Spalte vorgesehen. Die rechte wie die linke Spalte können ein- und ausgeklappt sowie verschoben werden. Für die Darstellung von zwei unterschiedlichen Dokumenten nebeneinander wären 2 Browser-Fenster zu öffnen, so kann ein zweites Fenster durch Anklicken eines Links auf ein weiteres Dokuments bei gedrückter „Strg“-Taste erreicht werden.

    Auch ein ganzes Hauptkapitel mit mehreren Dokumenten kann ausgegeben werden.

    Druckdarstellung - Such/Lesefassung zum Herunterladen

    Zusätzlich zu Faksimiles der Druckseiten wird eine PDF-Fassung erneut automatisch erzeugt. Sie stellt eine durchsuchbare Fassung zum Herunterladen dar, ist aber nicht seitenkonkordant. Auch die Fußnoten sind anders als im Druck sortiert.

    Seitendarstellung

    Registereinträge und Seitenumbrüche in den Dokumenten verweisen auf die Digitalisate der Seiten im Druck (Faksimile). Diese Seiten können durchblättert werden. Die jeweils zugehörigen Dokumente werden im Kopfteil, in der Standort-Zeile angegeben. Dort können die Dokumente wieder in Textform aufgerufen werden.

    Suche

    Es gibt 2 Suchmöglichkeiten: eine einfache mit einer beliebigen Zeichenkette in der Kopfzeile sowie eine erweiterte Suche mit der Möglichkeit, weitere Parameter anzugeben, in der linken Hälfte.

    Die erweiterte Suche sieht ein Textfeld, 2 Datumsfelder und eine Bereichsauswahl vor.

    Der Bereich „gesamter Text“ unterscheidet nicht zwischen Quellentext und Anmerkungen. Bei der Suche im Quellentext ist zu berücksichtigen, dass die Editoren Einschübe und Zusammenfassungen vornehmen, die in diesem Modus nicht angezeigt werden, da nur Treffer im originalen Quellentext erscheinen. Im Hinblick auf die in den Quellen stark variierenden Schreibungen versucht die Option „unscharf“, eine Wortähnlichkeit zu berücksichtigen.

    Das Textfeld unterstützt die Suche

    mit einem fehlenden Zeichen durch das Fragezeichen (?) bzw. mehreren durch den Stern/Asterisk *:
    z.B. findet die Anfrage Geistlichen? auch Treffer wie „geistlichenn“
    nach exakten Wortfolgen mit Anführungsstrichen (""):
    z.B. findet die Anfrage "Geistlicher Vorbehalt" Treffer nur in dieser Reihenfolge
    nach mehreren Worten:
    z.B. findet die Anfrage Geistlicher Vorbehalt Treffer, die beide Worte enthalten unabhängig von der Reihenfolge

    Die Datumsfelder bieten eine Auswahl, die über einen Kalender das gewünschte Format „JJJJ-MM-TT“ bereits erstellt. Gefunden werden nur Dokumente, die eindeutig datiert sind. Alternative, nicht taggenaue Datierungen werden noch nicht unterstützt.