Deutsche Reichstagsakten  ‹  Der Reichstag zu Konstanz 1507
Einfache Suche
Schnittstellen Quellen Formalia
BEACON
METS
XSLT
eXist-DB
jQuery-Layout
Nominatim
OpenLayers
GND
Impressum
Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Abteilungsleiters

Vorwort des Abteilungsleiters

Vorwort des Bearbeiters

Vorwort des Bearbeiters

Abkürzungen und Siglen

Abkürzungen und Siglen

Quellen- und Literaturverzeichnis

Einleitung

I. Kapitel Vorakten: Vorbereitung des Konstanzer Reichstages

I. Kapitel Vorakten: Vorbereitung des Konstanzer Reichstages

  • 1. Romzug
  • II. Kapitel Der Reichstag zu Konstanz

    II. Kapitel Der Reichstag zu Konstanz

  • 1. Romzug und Verfassungsfragen
  • 2. Schwäbischer Bundestag in Überlingen und Konstanz
  • 3. Städtetag in Konstanz
  • 4. Königliche Reichsbelehnungen, Privilegienvergaben, Begnadungen und Konfirmationen
  • 5. Schiedsverfahren während des Reichstages
  • 6. Sonstige Streitsachen
  • 7. Finanzangelegenheiten König Maximilians
  • 8. Nebenhandlungen
  • 9. Weisungen und Berichte
  • 10. Chroniken, Aufzeichnungen und Verzeichnisse
  • III. Kapitel Nachakten: Vollzug der Reichstagsbeschlüsse und Folgen des Reichstages

    III. Kapitel Nachakten: Vollzug der Reichstagsbeschlüsse und Folgen des Reichstages

  • 1. Romzug
  • 2. Wiedereröffnung des Reichskammergerichts
  • 3. Angelegenheiten von Reichsständen
  • Chronologisches Aktenverzeichnis

    Chronologisches Aktenverzeichnis

    Register

    Register

    Erweiterte Suche
    Text
    unscharf
    Zeitraum zwischen und
    Sortierung
    Erweiterte Suche
    Text
    unscharf
    Zeitraum zwischen und
    Sortierung

    «Nr. 284 Verzeichnis der Kosten für die Reichsbelehnung Bf. Heinrichs von Augsburg »

    Augsburg, StA, Hst. Augsburg, Mü. Best. Lit. 221, fol. 71–71’ (Kop., Überschr.: Item so hat sein Gn. von wegen der regalia ausgeben.).

    /71/ Item XL fl. dem [Ulrich Putsch, genannt] Graf, barbirer, geschenkt, Johannis baptiste Ao. etc. septimo [24.6.], ex gracia.
    Item IIIC fl. in die V ampt, hofmeister, marschalk, schenk, camerer und kuchinmeister Seldnegk, ydem LX fl.
    Item XL fl. den turhutern ex gracia.
    Item XXVI fl. H. Wilhelm Marschalk [von Pappenheim] fur das ross.
    Item VI fl. Friderichen [Beyer], seinem knecht, von der lehen und tags1 wegen ex gracia.
    Item III fl. des marschalks knechten fur die satteldeckin.
    Item III fl. den furirn ex gracia.
    aItem LX fl. dem canzler [Zyprian von Serntein] fur sein amptgelt.
    Item das briefgelt, sovil sich röm. kgl. Mt. zugeburt, ist meinem gn. H. von wegen des haus, so sein Gn. kgl. Mt. zu Augspurg gebauen hat2, nachgelassen.
    Item VIII fl. Sixt Ölhafen geschenkt, hat die brief copirt, ex gracia.
    Item II fl. dem taxator ex gracia.
    Item III fl. den schreibern, so die brief geschriben haben, ex gracia.
    Item I fl. dem, so die brief registrirt hat, ex gracia.
    Item I fl. dem, der das wachs angehenkt hat, ex gracia.
    Item XVI fl. trinkgelt in die gemeinen canzl[e]i ex gracia.
    Item XXVI fl. in die canzlei umb das hochgericht und marktrecht zu Schonegk [Nr. 286].
    Item X fl. Mathes [Hofer, genannt] Barbirer geschenkt ex gracia.
    ŠItem XXX fl. in die camer fur sigelgelt und ex gracia-a.
    Item V fl. fur zwen fanen.
    Summa: VCLXXX fl.

    Faksimiles der Druckfassung der Edition.

    /ser/rta1507/dok284/pages

    Anmerkungen

    1
     = Taxe.
    2
     Es handelt sich wahrscheinlich um den zwischen St. Lamprecht und der Pfalz im Auftrag Bf. Heinrichs errichteten Turm (Chroniken der deutschen Städte 23, S. 120 mit Anm. 3; Zoepfl, Bistum, S. 548; Böhm, Reichsstadt, S. 339f.).

    Anmerkungen

    a
    -a Item ... gracia] Randverm.: Canzlei.

    Faksimiles der Druckseiten: Durch Verschieben der Spaltenteiler wird das Faksimile vergrößert. Durch einen Klick öffnet sich die seitenweise Blätterfunktion.

    Verweise auf Dokumente der Edition sowie weitere Ressourcen im Web.

    Registereinträge, die auf die Seite(n) dieses Dokuments verweisen.

    Erneute Fassung des Dokuments zum parallelen Lesen.

    «Nr. 284 Verzeichnis der Kosten für die Reichsbelehnung Bf. Heinrichs von Augsburg »

    Augsburg, StA, Hst. Augsburg, Mü. Best. Lit. 221, fol. 71–71’ (Kop., Überschr.: Item so hat sein Gn. von wegen der regalia ausgeben.).

    /71/ Item XL fl. dem [Ulrich Putsch, genannt] Graf, barbirer, geschenkt, Johannis baptiste Ao. etc. septimo [24.6.], ex gracia.
    Item IIIC fl. in die V ampt, hofmeister, marschalk, schenk, camerer und kuchinmeister Seldnegk, ydem LX fl.
    Item XL fl. den turhutern ex gracia.
    Item XXVI fl. H. Wilhelm Marschalk [von Pappenheim] fur das ross.
    Item VI fl. Friderichen [Beyer], seinem knecht, von der lehen und tags1 wegen ex gracia.
    Item III fl. des marschalks knechten fur die satteldeckin.
    Item III fl. den furirn ex gracia.
    aItem LX fl. dem canzler [Zyprian von Serntein] fur sein amptgelt.
    Item das briefgelt, sovil sich röm. kgl. Mt. zugeburt, ist meinem gn. H. von wegen des haus, so sein Gn. kgl. Mt. zu Augspurg gebauen hat2, nachgelassen.
    Item VIII fl. Sixt Ölhafen geschenkt, hat die brief copirt, ex gracia.
    Item II fl. dem taxator ex gracia.
    Item III fl. den schreibern, so die brief geschriben haben, ex gracia.
    Item I fl. dem, so die brief registrirt hat, ex gracia.
    Item I fl. dem, der das wachs angehenkt hat, ex gracia.
    Item XVI fl. trinkgelt in die gemeinen canzl[e]i ex gracia.
    Item XXVI fl. in die canzlei umb das hochgericht und marktrecht zu Schonegk [Nr. 286].
    Item X fl. Mathes [Hofer, genannt] Barbirer geschenkt ex gracia.
    ŠItem XXX fl. in die camer fur sigelgelt und ex gracia-a.
    Item V fl. fur zwen fanen.
    Summa: VCLXXX fl.