Deutsche Reichstagsakten  ‹  Der Reichstag zu Worms 1509
Einfache Suche
Impressum | Datenschutzerklärung
Schnittstellen Quellen Formalia
BEACON
METS
XSLT
eXist-DB
jQuery-Layout
Nominatim
OpenLayers
GND
Impressum
Datenschutzerklärung
Kontakt

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Abteilungsleiters

Vorwort des Abteilungsleiters

Vorwort des Bearbeiters

Vorwort des Bearbeiters

Abkürzungen und Siglen

Abkürzungen und Siglen

Quellen- und Literaturverzeichnis

Einleitung

Quellen I. Kapitel Vorakten: Vorbereitung des Wormser Reichstages

Quellen I. Kapitel Vorakten: Vorbereitung des Wormser Reichstages

  • 1. Kurfürsten- und Fürstentag zu Mainz
  • 2. Vorakten zu den Reichshilfeverhandlungen des Reichstages
  • 3. Angelegenheiten des Reichskammergerichts
  • 4. Angelegenheiten der Reichsstände
  • 5. Organisatorische Vorbereitung des Reichstages
  • II. Kapitel Der Reichstag zu Worms

    II. Kapitel Der Reichstag zu Worms

  • 1. Reichshilfe und Reformen
  • 2. Kaiserliche Reichsbelehnungen, Privilegienvergaben und Konfirmationen
  • 3. Streitfälle und Schiedsverfahren
  • 4. Angelegenheiten der Reichsstände
  • 5. Korrespondenzen, Weisungen und Berichte
  • 6. Chroniken, Aufzeichnungen und Verzeichnisse
  • III. Kapitel Nachakten: Vollzug der Reichstagsbeschlüsse und Folgen des Reichstages

    III. Kapitel Nachakten: Vollzug der Reichstagsbeschlüsse und Folgen des Reichstages

  • 1. Reichshilfe gegen Venedig
  • 2. Reichskammergericht
  • 3. Reichsmünztag zu Frankfurt
  • 4. Der Konflikt zwischen dem Deutschen Orden und Polen
  • 5. Angelegenheiten der Reichsstände
  • Chronologisches Aktenverzeichnis

    Chronologisches Aktenverzeichnis

    Register

    Register

    Erweiterte Suche
    Text
    unscharf
    Zeitraum zwischen und
    Sortierung
    Erweiterte Suche
    Text
    unscharf
    Zeitraum zwischen und
    Sortierung

    «Nr. 60 Ks. Maximilian an Costantino Arianiti (Auszüge) – Rüdesheim, 20. April 1509  »

    [1.] Anreise Ks. Maximilians zum Wormser Reichstag; [2.] Absicht zur Forderung nach einer Reichshilfe gegen Venedig.

    Wien, HHStA, Maximiliana 42, Fasz. IV/4, fol. 100–103, hier 102’, 103 (lat. Konz. mit ex.-Verm.).

    [1.] [Päpstliche Anleihe für den ksl. Italienzug]. /102’/ Nos iam huc ex partibus nostris inferioribus pervenimus, Deo dante crastina die [21.4.] Wormatiam ingrediemur et nobiscum tres principes electores ecclesiastici et quartus comes pallatinus [Kf. Ludwig] cum aliquibus aliis principibus. Comperiemus etiam ibidem complures alios principes et status Imperii, ubi ad summum morabimur non nisi ad paucissimos dies. Et dato principio et forma rerum ibidem in dieta gerendarum, mox Tirolim petemus freti spe tue bone pollicitationis, quas nobis per litteras tuas fecisti, et aproximabimus nos finibus Italie. [...].

    [2.] /103/ Wormatiam cras [21.4.] ingrediemur nec nisi ad triduum morabimur ibidem, quia solum proponemus principibus detrahendo auxilio ab ipsis. Nec expectabimus aliam eorum resolutionem, sed progrediemur, quia non dubitamus ipsos nobis satisfacturos. [...].

    Faksimiles der Druckfassung der Edition.

    ser/rta1509/dok60/pages

    Anmerkungen

    Anmerkungen

    Faksimiles der Druckseiten: Durch Verschieben der Spaltenteiler wird das Faksimile vergrößert. Durch einen Klick öffnet sich die seitenweise Blätterfunktion.

    Verweise auf Dokumente der Edition sowie weitere Ressourcen im Web.

    Registereinträge, die auf die Seite(n) dieses Dokuments verweisen.

    Erneute Fassung des Dokuments zum parallelen Lesen.

    «Nr. 60 Ks. Maximilian an Costantino Arianiti (Auszüge) – Rüdesheim, 20. April 1509  »

    [1.] Anreise Ks. Maximilians zum Wormser Reichstag; [2.] Absicht zur Forderung nach einer Reichshilfe gegen Venedig.

    Wien, HHStA, Maximiliana 42, Fasz. IV/4, fol. 100–103, hier 102’, 103 (lat. Konz. mit ex.-Verm.).

    [1.] [Päpstliche Anleihe für den ksl. Italienzug]. /102’/ Nos iam huc ex partibus nostris inferioribus pervenimus, Deo dante crastina die [21.4.] Wormatiam ingrediemur et nobiscum tres principes electores ecclesiastici et quartus comes pallatinus [Kf. Ludwig] cum aliquibus aliis principibus. Comperiemus etiam ibidem complures alios principes et status Imperii, ubi ad summum morabimur non nisi ad paucissimos dies. Et dato principio et forma rerum ibidem in dieta gerendarum, mox Tirolim petemus freti spe tue bone pollicitationis, quas nobis per litteras tuas fecisti, et aproximabimus nos finibus Italie. [...].

    [2.] /103/ Wormatiam cras [21.4.] ingrediemur nec nisi ad triduum morabimur ibidem, quia solum proponemus principibus detrahendo auxilio ab ipsis. Nec expectabimus aliam eorum resolutionem, sed progrediemur, quia non dubitamus ipsos nobis satisfacturos. [...].